06.05.19 09:40 Alter: 78 days

„Kollision: Azteken. 1519. Spanier“

Kategorie: Home

Von: Marcus Richter

Eine Ausstellung von Studierenden des B.A. Vergleichende Kultur- und Religionswissenschaft (zu sehen in Marburg vom 3. Mai bis 3. Juni 2019, anschließend in Frankfurt vom 15. Juni bis 29. August 2019)

Am 2. Mai 2019 eröffnete die Ausstellung „Kollision: Azteken. 1519. Spanier“ mit einer Vernissage im Rotkehlchen in der Marburger Waggonhalle (Rudolf-Bultmann-str. 2A).

Die studentische Posterausstellung greift in fünf Themenblöcken verschiedene Perspektiven auf die „Kollision“ aztekischer und spanischer Lebenswelten vor rund 500 Jahren auf. Im Fokus stehen dabei Aspekte der Kultur und Religion von Azteken, Eroberern und Missionaren.

Die Ausstellung, die von Curupira e.V. finanziell gefördert wurde, ist noch bis zum 3. Juni in Marburg zu sehen. Anschließend wird sie ab 15. Juni bis 29. August 2019 in Frankfurt/M., im Instituto Cervantes, Staufenstraße 1, gezeigt.

Weiteres zur Ausstellung erfahren Sie unter unseren Projekt-Förderungen.