Curupira_shop
Startseite » Katalog » Curupira » Cur10 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Band 10 19,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Art.Nr.: Cur10
Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: 3-4 Tage

Evelyn Schuler

Sein oder Nicht-Sein?

Fragmente eines kosmologischen Tupi-Guarani Diskurses in der neueren brasilianischen Ethnologie

Die zentrale Frage nach den Konzepten der Person und des Körpers und der Bedeutung des Verhältnisses Alterität/ldentität wird in diesem Buch durch einen Vergleich zwischen den Kosmologien der Arawete, der Asurini und der Waiäpi erläutert. Dabei stellt sich die allgemeinere Frage nach den unterschiedlichen indianischen Weisen, die Beziehung zum Anderen zu denken, und nach dem »indianischen Perspektivismus«.

In den 80er Jahren wurde die Fragestellung nach einem für die Tupi-Guarani-Grup-pen adäquaten Interpretationsmodell neu formuliert, in dem anhand einer komparativen Perspektive zu den Kosmologien die Organisationsformen dieser Gruppen auf innovative Art wiederbesichtigt werden konnten. Die zentrale Frage nach den Konzepten der Person und des Körpers und der Bedeutung des Verhältnisses Alterität/Identität wird in diesem Buch durch einen Vergleich zwischen den Kosmologien der Arawete, der Asurinf und der Waiäpi erläutert. Dabei stellt sich die allgemeinere Frage nach den unterschiedlichen indianischen Weisen, die Beziehung zum Anderen zu denken, und nach dem »indianischen Perspektivismus«, wodurch diese Beziehungen zum Anderen als soziale Beziehungen - d.h. als Beziehungen zwischen Subjekten - gedacht und gelebt werden.

199 Seiten, ISBN 3-8185-0291-9



Diesen Artikel haben wir am Freitag, 01. August 2008 in unseren Katalog aufgenommen.
   
Parse Time: 0.091s