Curupira_shop
Startseite » Katalog » Curupira » Cur23 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Band 23 18,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Art.Nr.: Cur23
Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: 3-4 Tage
Band 23

Daniel Rojas Conejo

Indigene Kulturidentität

Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne: Der Fall des Bribri-Volkes in Costa Rica

Daniel Rojas Conejo analysiert das Spannungsverhältnis von Tradition und Moderne, in dem sich die kulturelle Identität der in Panama lebenden Bribri-Indianer ausformt. Nicht Dialog, sondern Gewalt und Unterwerfung bilden den Rahmen für diese Identitätsbildung, die zugleich Prozesse der Aneignung von Neuem zulässt. Ausgehend von einigen Ursprungsmythen der Bribri wird die inhärente Logik der Mythen und die „kulturelle Matrix“ entwickelt, welche die kulturelle Identität strukturiert. Die Komplementarität von Gegensätzen, die sich nicht ausschließen, erweist sich als fundamentaler Unterschied zur Logik der äußeren Welt. Dies ist auch im Glaubenssystem, den Schamanenpraktiken und -ritualen der Bribri gegenwärtig, denen verschiedene symbolische Bedeutungen zukommen. All dies wird zuletzt in der Konfrontation der Bribri mit ›neuen Religionen‹ virulent. Nicht die evangelikalen Sekten und die katholische Kirche, sondern die Bahai-Religion ist diejenige, welche sich am ehesten mit der Bribri-Weltanschauung von Einheit und Gleichgewicht in Einklang bringen lässt

Das Spannungsverhältnis zwischen den kulturellen Traditionen und der modernen Welt in der Bildung der kulturellen Identität der Bribri ist im Kontext eines Unterwerfungsprozesses entstanden, der den Respekt vor und die gesellschaftliche Anerkennung ihres kulturellen Anderssein verhindert. Der Autor analysiert die Auseinandersetzung zwischen Stigmatisierung bzw. Diskriminierung und Formen des kulturellenWiderstands, die alternative Identifikationsprozesse ermöglicht und dieKultur und Erfahrung der indigenen Gemeinschaft zum Ausdruck bringt.

 

2007, 205 Seiten, ISBN 978-3-8185-0439-7



Diesen Artikel haben wir am Freitag, 01. August 2008 in unseren Katalog aufgenommen.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Band 5 Band 5

Ethnologie und Inszenierung - Ansätze zur Theaterethnologie

1998, 554 Seiten, ISBN 3-8185-0248-X


32,50 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Band 6 Band 6

Die Macht der Gegenstände – Menschen und ihre Objekte am oberen Xingú, Brasilien

1998, 245 Seiten, ISBN 3-8185-0258-X


21,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Band 20 Band 20
Grenzgänger zwischen Religion und Wissenschaft – Zu den vielfältigen Verflechtungen zwischen afrobrasilianischen terreiros und der sie erforschenden Anthropologie

2005, 427 Seiten, ISBN 3-8185-0414-8


22,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Band 21 Band 21

Geister in Diaspora – Haitianische Diskurse über Geschlechter, Jugend und Macht in Montreal, Kanada

2005, 455 Seiten, ISBN 3-8185-0415-6


23,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Band 16 Band 16

Our Native Thing – Studie zum Geschichtsbild Sanandresanos in der kolumbianischen Karibik

2004, 299 Seiten, ISBN 3-8185-0382-6


19,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Band 12 Band 12

Kontrapunkte - Theoretische Transitionen und empirischer Transfer in der Afroamerikaforschung

Beiträge der Regionalgruppe Afroamerika auf der
Tagung der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde in Halle (Saale) 2007


2009, 206 Seiten, ISBN 978-3-8185-0473-1


10,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.

   
Parse Time: 0.067s